Mehr RESPEKT bitte!
Wie Kinder respektvolle und starke Persönlichkeiten werden.

Wie lernt mein Kind, Grenzen zu respektieren, sich dabei aber nicht alles widerstandslos gefallen zu lassen?

Erziehende wünschen sich, dass Grenzen, die sie setzen, respektiert werden und Kinder nicht alles infrage stellen. Auf der anderen Seite sollen Kinder jedoch starke Persönlichkeiten werden, die aufrecht und sicher durchs Leben gehen, eine eigene Meinung haben und diese auch benennen. Wie schafft man es also, auf der einen Seite Respekt von Kindern zu bekommen, diese aber gleichzeitig dahingehend zu bestärken, sich vor anderen zu behaupten?

Dieses Buch hilft Ihnen dabei, diese Frage zu beantworten und wird Ihnen Impulse geben, die Sie unterstützen, Kinder zu stärken und zu sensibilisieren, um mehr Respekt in den erzieherischen Alltag zu bringen – für alle Beteiligten.

Stark auch ohne Muckis – wie Kinder starke Persönlichkeiten werden

Stark auch ohne Muckis hilft Ihnen und Ihren Kindern, Grenzen zu setzen und selbstbewusst zu sein. Es steht für starke Kinder, im Sinne von sich selbst bewußten Kindern und für Eltern die präsent sind. Es ist ein Buch der klaren Worte, Beispiele und Geschichten, die den Spiegel vorhalten, sodass man beginnt das eigene erzieherische Verhalten zu hinterfragen.

Daniel Duddek hat die Inhalte in seiner täglichen Praxis entwickelt. Als Kind war er schüchtern und oft in der Opferrolle. Um stark und selbstbewusst zu werden, beschäftigte er sich mit diversen psychologischen und pädagogischen Theorien, beobachtete und veränderte sein Verhalten und probierte neue Wege aus.

Ihn bewegte die Frage: Wie komme ich ohne Gewalt aus Konfliktsituationen heraus? So entstand das Trainingsprogramm Stark auch ohne Muckis.

In diesem Buch finden Sie zahlreiche Fallbeispiele, Ideen und Übungen. Vor allem aber finden Sie darin Freude und Humor, kleine Rollenspiele und keine langweiligen Theorien, sondern die tägliche Praxis eines Erziehers und Selbstbehauptungstrainers, der weiß, wovon er schreibt, denn: Der nicht gekämpfte Kampf ist der gewonnene Kampf.

"Stark auch ohne Muckis" Vorlesegeschichten! Geschichten um mit Kindern über Selbstbehauptung und Konfliktlösungen ins Gespräch zu kommen.

Wie Menschen auf uns reagieren, hängt von unserem Verhalten ab. Diese Erfahrung machen unsere Kinder bereits in der Kita.

Was passiert, wenn ich mich schüchtern verhalte? Und wie geht die Situation aus, wenn ich mutig und selbstbewusst bin? Werde ich selbst ernst genommen, wenn ich andere ebenfalls ernst nehme?

In diesem Buch finden Sie einfache Geschichten, die das Thema Selbstbehauptung behandeln, aber auch Vorher-/Nachher-Geschichten, in denen Kinder in der jeweils gleichen Situation unterschiedlich agieren, bspw. schüchtern (vorher) und mutig (nachher).

Diese Geschichten sind eine Ergänzung zum Sachbuch "Stark auch ohne Muckis! Wie Kinder starke Persönlichkeiten werden".

Sie eignen sich hervorragend als Gesprächseinstieg zum Thema Selbstbehauptung. Jede Geschichte behandelt ein anderes Thema. Zusätzlich zu den Geschichten finden Sie Anregungen und Ideen, was Sie mit Ihren Kindern besprechen könnten, nachdem Sie die jeweilige Geschichte vorgelesen haben. So können Sie mit Ihren Kindern die Geschichte reflektieren und darüber diskutieren.

Zum Autor

Daniel Duddek ist Gründer und Cheftrainer der SelBeA Selbstbehauptungsakademie.
Als Kind und Jugendlicher selbst ängstlich und nicht selbstbewusst, entwickelte er mit dem Beginn seiner Erzieherausbildung eine gefestigte Persönlichkeit dadurch, dass er sich bewusst mit Verhaltenstheorien, Erziehungswissenschaften, Entwicklungsstufen, Kommunikation etc. befasste.
Durch seine bewusste Auseinandersetzung mit sich selbst und den möglichen Gründen für sein Verhalten wurde er sich selbst immer bewusster. Es folgten Weiterbildungen im Bereich Gewaltprävention, sexueller Missbrauch, Theater- und Erlebnispädagogik. Zeitgleich mit seiner Erzieherausbildung begann er die Kampfkunst Wing Tschun zu trainieren. Durch ein sehr intensives Training und eine Ausbildung zum Trainer leitete er schon nach überschaubarer Zeit zwei Kampfkunstschulen für Kinder und Jugendliche. In diesen Schulen wurde er immer wieder gefragt, wie man sich im Konflikt wehren kann, ohne Kampfkunst zu nutzen, wie man seine eigene Meinung vertreten kann, ohne ausgelacht zu werden, wie man richtig helfen kann, wenn man Gewalt beobachtet, wie ein Konflikt entsteht und vieles mehr.

Duddek begann sich immer intensiver um diesen Bereich zu kümmern, studierte verschiedene Theorien und Ansätze und reflektierte immer wieder, was ihm als Kind/Jugendlichem geholfen hätte. Durch seine Passion, die Schauspielerei, versetzte er sich immer wieder in Täter- und Opfergedankengänge und entwickelte so, auch beeinflusst von etablierten Theorien, der Reflexion seiner eigenen Erfahrung, durch Gespräche mit seinen Schülern und eigenen Ansätzen und Ideen die Übungen und Konzepte, die heute in den SelBeA-Kursen vermittelt werden und die in diesem Buch zu finden sind.

Daniel Duddek gibt täglich Kurse in verschiedenen Einrichtungen aus dem sozialen Bereich, hält Vorträge für Eltern und bildet Pädagogen weiter. Durch seine fundierte Schauspiel- und Bühnenerfahrung ist er als Coach oder Sprecher charmant und präsent und schafft es trotz des sehr ernsten Themas, eine lockere und angenehme Atmosphäre herzustellen.

Was hart ist, bricht! Wing Tschun im Training und Alltag.


Erscheint im 3 Quartal 2012

Uwe Richert ist lehrender Kampfkunstmeister und lernender Schüler einer Kampfkunst zugleich. In seinem Buch zeigt er, dass Wing Tschun mehr ist als Selbstverteidigung, mehr ist als Kämpfen.

Er bietet einen tief gehenden Einblick in die Besonderheiten der alten chinesischen Kampfkunst Wing Tschun, wie es ihn so zuvor noch nicht gab. Dabei zeigt er auf, dass viele der übermittelten Prinzipien gerade heute einen massiven Mehrwert für das menschliche Miteinander haben.

"Was hart ist, bricht!" überträgt Betrachtungen und Methoden aus einer längst vergangenen Zeit in einen modernen Kontext, der weit über Kampf und Verteidigung hinausgeht.



Der Blick ins Buch:




Kauf-Informationen:


Bestellen Sie das Buch jetzt direkt bei uns
oder im Buchhandel Ihres Vertrauens.